Zurück zum Anfang

Movimento

© Hyundai Motor und H2 Energy
Mix

Nutzfahrzeuge mit Wasserstoff-Elektro-Antrieb

Hyundai Motor und H2 Energy bringen die weltweit erste Flotte von tausend Wasserstoff-Elektro-Nutzfahrzeugen auf den Schweizer Markt.

Durchbruch für die Wasserstoffmobilität in der Schweiz: Hyundai Motor und das Schweizer Unternehmen H2 Energy unterzeichneten an der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover eine Absichtserklärung (MOU, Memorandum of Understanding), die wegweisenden Charakter für die globale Wasserstoff-Elektromobilität der Zukunft hat. In einem Zeitraum von fünf Jahren – ab 2019 bis 2023 – führen Hyundai Motor und H2 Energy in der Schweiz tausend schwere Nutzfahrzeuge mit Wasserstoff-Elektroantrieb ein und produzieren, bzw. liefern Wasserstoff aus nachhaltiger Produktion, das heisst: ausschliesslich aus erneuerbaren Energiequellen.

Die Unterzeichnung der Absichtserklärung fand im Kongresszentrum der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover unter Anwesenheit von Führungspersönlichkeiten beider Unternehmen statt – unter anderem mit In Cheol Lee, Executive Vice President und Head of Commercial Vehicle Division von Hyundai Motor und Rolf Huber, Präsident des Verwaltunsrates von H2 Energy.

Das Wasserstoff-Elektro-Nutzfahrzeug wird nach Vorgabe der europäischen Normen entwickelt. Es verfügt über ein neues 190 kW Wasserstoff-Brennstoffzellen-System mit zwei parallel gekoppelten Brennstoffzellen-Systemen, analog zum Hyundai NEXO. Die Reichweite mit einer Tankfüllung liegt bei rund 400 km. Um diese zu erzielen, werden acht grosse Tanks in kompakter Anordnung in den Bereichen zwischen der Kabine und dem starren Chassis integriert.

Das Wasserstoff-Elektro-Nutzfahrzeug kommt in einem eigenständigen Design, mit sauberen Linien und glatten Oberflächen. Ein Spoiler und seitliche Leitbleche unterstützen die Effizienz der Aerodynamik. Geometrisch gezeichnete Waben im Kühlergrill symbolisieren den Wasserstoff und verleihen dem Nutzfahrzeug einen eigenständigen, kraftvollen Look. Den umweltfreundlichen Charakter bringen auch die blauen Farben und das Dekor zum Ausdruck, das auf beiden Fahrzeugseiten die Power und die Dynamik der elektrischen Antriebskraft unterstreicht.